Sexkontakte

Fortsetzung "Sven sucht Sexkontakte in Sexkontakt Anzeigen der Kontaktbörsen"

... am Arm quer durch die Wohnung und machte erst vor einem großen Himmelbett halt. Während sie ihn anlächelte, öffnete sie ihm mit flinken Fingern Gürtel und Hose und ließ beides zu Boden rutschen. Sven wähnte sich im siebten Himmel und strich dem scharfen Mädel sanft über den knackigen Po, der frech unter ihrem engen Mini-Rock hervorlugte. Gott, ihre Haut war so weich, zart und warm. Sven war seelig. Kara kniete sich vor ihm auf den Teppich und während sie ihn mit ihrem unschuldigen Hundeblick ansah, gab sie ihm den Blowjob seines Lebens. Als sie ihm schließlich ihren straffen, festen Po entgegenstreckte und er ihr seinen steifen Schwanz in den Arsch schob, mußte er sich auf die Lippen beißen, um nicht bereits jetzt heftig und laut stöhnend abzuspritzen. Nein, er wollte diesen geilen Fick genießen, so lange es möglich war. Jetzt wurde er kühn. Mit bestimmtem Griff drehte er das bildhübsche Mädchen um, drückte sie aufs Bett und stieß ihr seinen aufgepumpten Schwanz tief in die triefnasse, rasierte Pussy. Sie wimmerte vor Lust, was ihn nur noch geiler machte und mit den letzten kräftigen Fickstößen schleuderte er das heiße Sperma aus seinem zuckenden Pimmel, den er vorher noch schnell aus ihrer Fotze herauszog, auf ihre erregten, wohlgeformten Brüste. Gierig nahm sie seine Ficksahne mit den Fingern auf um diese genüßlich zwischen ihren vollen Lippen abzuschlecken. Sven wußte, da wo Kara herkam, gab es noch viele andere und er würde nicht das letzte mal eine Sexkontakt Anzeige beantwortet haben.